Zu Produktinformationen springen
1 von 6

SKU:

Hrsg. Hans Hagemeyer

Bücherkunde 1940 (Auswahl)

Bücherkunde 1940 (Auswahl)

Organ des Amtes Schrifttumspflege bei dem Beauftragten des Führers für die Überwachung der gesamten geistigen und weltanschaulichen Schulung und Erziehung der NSDAP

Normaler Preis €15,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €15,00 EUR
Reduziert Verkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Ausgabe

Allgemeinzustand: mittlere Gebrauchsspuren

Erscheinungsjahr: 1940

Einband: Heft/Zeitschrift

Buchformat:

Seitenanzahl: <100

Schriftart: Fraktur (Alt-Deutsch)

Verlag: Gauverlag der Bayrischen Ostmark G.m.b.H

Besonderheiten: Weltweit Vergriffen

Zustand: Seiten nachgedunkelt und Einband schmutzig

Aus dem Inhalt

Heft 1 Januar: London hetzt und lügt; Ein Archiv für Außenpolitik und Länderkunde; Was bleibt aber, stiften die Dichter; Schicksal und Leistung der Deutschbalten im Spiegel ihrer Dichtung; Die Frage der Kriegsschuld; Aus der Herbsternte des deutschen Schrifttums; Geschichte Irlands; Die Danziger Barockdichtung-ein einmütiges Bekenntnis zum Deutschtum; Politische Bücher zum Zeitgeschehen.

Heft 2 Februar: Die Buchspende für die Deutsche Wehrmacht; Wie Bücher an der Front Empfangen werden; Konsequenzen der Friedenpolitik?; Die Frau in der deutschen Geschichte (Zur Ausstellung,,Frau und Mutter-Lebensquell des Volkes"); Die Schriftreihe der NSDAP; Über einen erdichteten Major; Fahrpläne des Schrifttums; Romantische Gestalt; Der Samthandschuh französischer Macht; Europa im Schmelztiegel der Neuordnung.

Heft 3 März: Irlands Befreiungskampf; Deutsche in Mittel und Südamerika; Seelische Wiederstandskräfte im Kriege(zum Roman "Der Ring des Lebens" von Helmut Paulus); Politische Moral; Gedichte; Die sozialen "Erfolge" der englischen Händlerwelt; Abwehr und Angriff; Englands wahres Gesicht; Zwei Bücher von Künstlern.

Heft 4 April: Geschichtliche Größe - politische Tat; So erlebte ich Englands Kolonisationsmethoden; Wir bedrohen die Not der Welt; Deutsche Seegeltung; Ungarns Literatur und ihre Beziehungen zu Deutschland; Schulwahrheiten über England vor 85 Jahren; Das Schicksal des polnischen Staates; Narren und Weise wohnen gut beieinander; Deutschlands Glaube ist stärker; Zwischen den Kriegen (Neues schöngeistiges Schrifttum).

Heft 5 Mai: Frankreichs Rolle bei Kreigsausbruch; Der Westfälische Friede; Die "Gerechtigkeit" und das "Gleichgewicht" des Westfälischen Friedens; Freidrich von Gentz (Ein deutscher Publizist gegen Frankreich);Frömmeldes Frankreich; Amerika ging in des Weltkrieg; Aus der Ernte des deutschen Schrifttums 1939; Der Berliner Dichterpreis; Bunkerromane; Frankreichs traditionelle Außenpolitik; Vom werden des Reiches; Gegner rassischen Denkens und ihre Widerlegung 

Ein oder mehrere Bilder enthalten Symbole verfassungsfeindlicher Organisationen und wurden daher digital zensiert nach § 86a Strafgesetzbuch (StGB). Artikel unterliegt Altersbeschränkung (Altersnachweis erforderlich)

Vollständige Details anzeigen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

1 von 12